Rovenna von Hartungen-Düsterfurt

Titel: Edle, Ritterin
Lehen: Edlengut Düsterfurt
Tsatag: 6. Phex 1003 BF
Familienstand: Verheiratet
Nachkommen: Ein Sohn, eine Tochter
Kurzprofil: Durchschnittliche und arrogante Ritterin, kompetente Verwalterin
Verwendung: Übermäßig hart erscheinende Ritterin aus alt eingesessener Familie, die vor allem im fruchtbaren Land im Herzen Weidenhags ein nicht zu unterschätzender Machtfaktor ist.
 

NAMEN & TITEL

• Vollständiger Name
Rovenna Hartungen-Düsterfurt

• Geburtsname
---

• Titel
Edle von Düsterfurt

Ritter


• Ämter
---

• Anrede
Euer Wohlgeboren

WICHTIGE DATEN

• Tsatag
6. Pex 1003 BF

• Traviatag
12. Boron 1033 BF

• Borontag
---

FAMILIENBANDE

• Ehegatte
Im Traviabund mit Ailfir Durian Blaubinge von Pergelgrund (*4. Travia 1011 BF)

• Kinder
ein Sohn Waldemar (*1034 BF), eine Tochter Walpurga (*1036 BF)

ABSTAMMUNG

• Hauszugehörigkeit
Familie Hartungen-Düsterfurt

• Familienwappen
Schild gespalten mit einer silbernen, nach links gewandten Axt in schwarz und grün

• Eltern
Peradan Hartungen-Düsterfurt (979 - 1024 BF, Edler von Düsterfurt) und Perdia von Ottersberg (978 - 1005 BF)

• Geschwister
Eine Schwester


AUSSEHEN & AUFTRETEN

• Beschreibung
Rovenna ist eine groß gewachsene, ansehnliche Frau, die aufgrund der meist stolzen Haltung unnahbar und arrogant wirkt. Ihre dicken braunen Haare fallen in Locken offen auf die Schulter herab; einzig auf Reisen oder zum Kampf - wenn absehbar - trägt sie ihre Locken zum Zwecke der freieren Sicht nach hinten gebunden. Unüblich für eine heldentrutzer Adelige ist sie nur selten in Rüstung anzutreffen und zieht, meist in grün gehaltene Leinenkleider dem Kettenhemd vor, welches sie ausschließlich auf Kriegszügen anzulegen pflegt.

• Aventurische Informationen
Rovenna ist eine aufgrund ihrer Erziehung oft übermäßig hart erscheinende Ritterin. Eine Tatsache, die andere leicht zu der Annahme verleitet, dass sie gedankenlos handelt, wenn sie versucht mit absichtlich zur Schau gestellter Überlegenheit eigene Schwächen zu kaschieren. Auch ihre Knappenjahre in der firunwärtigen Nachbarbaronie Herzoglich Waldleuen halfen nicht ihre schon früh auftretende Arroganz einzudämmen, die Rovenna zunehmend an den Tag legte. Gegenüber ihren Schutzbefohlenen oder Familienangehörigen verhält sich die Ritterin des Öfteren unnachgiebig, jedoch nie ungerecht.

• Stärken
Ehrgeizig

• Schwächen
Wirkt des Öfteren unnahbar und arrogant

• Kurzcharakteristik
Durchschnittliche und arrogante Ritterin, kompetente Verwalterin

HERAUSRAGENDE WERTE

• Eigenschaften
MU, KO


• Vor- und Nachteile
Arroganz

• Herausragende Talente
Hiebwaffen, Schwerter; Reiten, Selbstbeherrschung, Zechen; Orientierung; Kriegskunst; Ackerbau, Viehzucht

HINTERGRÜNDE

• Gottheit
Peraine, Rondra

• Ausbildung
Page bei: Burg Weißenstein
In Knappschaft bei: Landvogt von Waldleuen

• Seelentier
Aranierkatze

• Meisterinfos

---

BEZIEHUNGEN

• Freunde & Verbündete


• Feinde & Konkurrenten
In leichter Konkurrenz zu ihrer Baronin

BRIEFSPIEL

• Verwendung
NSC

• Spieler
NSC

• Beziehungen
... in der Heldentrutz: hinlänglich
... in Weiden: gering

• Finanzkraft
hinlänglich