Emmeran von Löwenhaupt

Titel: Graf
Lehen: Grafschaft Heldentrutz, Baronie Reichsend
Tsatag: 981 BF
Familienstand: verheiratet mit Yalagunde von Luring
Nachkommen: Zwei Söhne, eine Tochter
Kurzprofil: Jähzorniger und von tiefen Standesdünkeln geprägter Graf, der sich nicht viel um die Probleme des einfachen Volkes kümmert.
Verwendung: Wenn sich mindestens ein Adeliger des Raulschen Reiches, am besten ein Ritter, in der Heldengruppe befindet, kann Emmeran als schwer zugänglicher Auftraggeber die Heldentrutz betreffend dienen. Andernfalls ist es äußerst schwer an ihn heranzukommen.

 

NAMEN & TITEL

• Vollständiger Name
Emmeran von Löwenhaupt

• Geburtsname
---

• Titel
Graf der Heldentrutz
Baron von Reichsend
Ritter Weidens
 
• Ämter
Bannerherr Herzog Waldemars von Weiden (bis 1021 BF)
Graf der Heldentrutz (seit 1022 BF)

• Anrede
Euer Hochwohlgeboren

WICHTIGE DATEN

• Tsatag
24. Rondra 981 BF

• Traviatag
Travia 1004 BF

• Borontag
---

FAMILIENBANDE

• Ehegattin
Yalagunde von Luring (*983 BF)

• Kinder
Firunian von Löwenhaupt (*1005 BF, Hofmundschenk der Kaiserin)
Odila von Löwenhaupt (*1028 BF)
Waldemar von Löwenhaupt (*1028 BF)

ABSTAMMUNG

• Hauszugehörigkeit
Haus Löwenhaupt, väterlicherseits
Haus Berg, mütterlicherseits

• Familienwappen
Silbern und grün gespaltener Schild, auf beiden Seiten ein Löwenhaupt hersehend in gekonterten Farben

• Eltern
Wallfried von Löwenhaupt (958-1012 BF) und
Tsaja die Ältere vom Berg (*959 BF, Baronin von Meilingen, Nordmarken)

• Geschwister
Wallbrord von Löwenhaupt-Berg (987-1039 BF, Baron zu Vellberg)
Tsaja die Jüngere vom Berg (989 BF, Baronin von Meilingen)
Selinde von Löwenhaupt (997 BF, Schwertschwester des Tralloper Rondratempels)

• Wichtige lebende Verwandte
Walpurga von Löwenhaupt (*990 BF, Herzogin Weidens, Gräfin Balihos etc pp.)
Walderia von Löwenhaupt (*956 BF, Tante, Gräfin Bärwaldes)
 
• Bedeutende Ahnen
Waldemar "der Bär" von Löwenhaupt (954-1021 BF, Herzog Weidens)
Bäromar Falk von Geltring-Weiden (985-1022 BF, Usurpator)
Waltrude von Löwenhaupt (878-924 BF, Prinzessin von Weiden, Kaisergemahlin)
 

AUSSEHEN & AUFTRETEN

• Beschreibung
Emmeran ist ein stattlicher Mann und wird aufgrund seiner massiven Statur des Öfteren mit seinem verstorbenen Onkel Waldemar veglichen. Der Graf hat schulterlange dunkelblonde, aber langsam ergrauende, Haare und wasserblaue Augen. Sein fast vollkommen ergraute Vollbart ist stets sorgsam gestutzt. Gekleidet ist der Herr über die Heldentrutz stets in Kettenrüstungen, verstärkt mit Plattenteilen unter einem samtenen Wappenrock in den Farben seiner Familie und Grafschaft. Zwar merkt man ihm das Alter langsam an, doch noch ist er von beeindruckender Gestalt.

• Aventurische Informationen
Der Graf der Heldentrutz ist ein Anhänger des urkonservativen Rittertums. Als fürderste Aufgabe begreift er es, seinen Untertanen Schutz vor Gefahren von außen zu bieten, lässt seinen Baronen und Vögten dabei jedoch weitgehend freie Hand. Tägliche Sorgen des einfachen Volkes, wie schlechte Ernten oder zu hohe Steuern, interessieren ihn keinen Deut.
Emmeran umgibt sich gern mit Standesgenossen und liebt es, in Begleitung seiner Ritter auf die Jagd zu gehen. Gemeinsam mit eben jenen Rittern ist er auch nahezu jeden Götterlauf irgendwo in der Heldentrutz oder jenseits davon zwischen Finsterkamm, Gashoker Steppe und Nebelmoor unterwegs, um Gefahren von Heim und Herd seiner Vasallen abzuhalten. Aus diesem Grund ist Emmeran für sein Alter auch noch sehr kampfstark.
Sein Verhältnis zu seiner Base, Herzogin Walpurga, ist nicht ohne Spannung, denn häufig steht seine Meinung in Opposition zu ihrer, und er trifft seine eigenen Entscheidungen. Er sieht es auch so, dass er eine eigene Seitenlinie des Hauses Löwenhaupts begründet hat und verfolgt das Ziel, diese zu stärken. Das geht allerdings nicht so weit, dass er dafür andere Löwenhaupts schädigen würde.

• Stärken
Anhänger des urkonservativen Rittertums, standhaft, treu und kampfstark.

• Schwächen
Arroganz, Jähzorn

• Kurzcharakteristik
Jähzorniger und von tiefem Standesdünkel geprägter Graf, der sich nicht viel um die Probleme des einfachen Volks kümmert.

HERAUSRAGENDE WERTE

• Eigenschaften
Mut, Konstitution, Körperkraft


• Vor- und Nachteile
Arroganz, Jähzorn

• Herausragende Talente
Hiebwaffen, Lanzenreiten, Schwerter, Zweihandschwerter; Athletik, Reiten, Selbstbeherrschung, Zechen; Überzeugen; Orientierung; Kriegskunst

HINTERGRÜNDE

• Gottheit
Rondra

• Ausbildung
Page am Grafenhof zu Reichsforst
In Knappschaft bei Graf Danos von Luring

• Seelentier
Berglöwe

• Knappen und Pagen
Zur Zeit als Page Rondrian vom Ebestamm zu Ochsenblut

• Meisterinfos
Die einzige Ausnahme von der Regel, dass Emmeran die eigene Familie respektiert und das Nest nicht beschmutzt, bildet tragischerweise ausgerechnet sein jüngerer Bruder Wallbrord. Zu dem hat er, gelinde gesagt, kein gutes Verhältnis. Er ignoriert die Existenz des Mannes schlicht, seitdem dieser sich --- nicht nur in Emmerans Augen --- gleich zweimal unmöglich gemacht hat und in der Mittnacht daraufhin nicht mehr willkommen war. Zu seiner Schwester Selinde von Trallop und der in den Nordmarken lebenden Mutter Tsaja vom Berg dagegen hat der Graf der Heldentrutz ein normales Verhältnis. Beide sieht er allerdings nur äußert selten.

BEZIEHUNGEN

• Freunde & Verbündete

Ritter des Raulschen Reiches, vor allem Weidener

• Feinde & Konkurrenten
Bei seinen Vasallen nicht immer beliebt.

BRIEFSPIEL

• Verwendung
Wenn sich ein Adeliger des Raulschen Reiches, am besten ein Ritter, in der Heldengruppe befindet, kann Emmeran als Auftraggeber die Heldentrutz betreffend dienen. Andernfalls ist es äußerst schwer an ihn heranzukommen.

• Spieler
NSC

• Beziehungen
... in der Heldentrutz: immens
... in Weiden: groß

• Finanzkraft
Hinlänglich