Der Fall Burg Aarensteins - Prolog


Prolog

Nachfolgend findet sich eine kleine, von K. Reinwald und D. S. Richter verfasste Sammlung von Impressionen rund um den Fall Burg Aarensteins. Die Texte nehmen Bezug auf den Artikel "Der Dunkle Herzog reckt sich", der im Aventurischen Boten 146 (April 2011) erschienen ist und beleuchten die Geschehnisse aus verschiedenen Blickwinkeln. Darüber hinaus spielen sie mit Andeutungen auf die bald erscheinende Regionalspielhilfe 'Schattenlande' und nehmen die Baroniesbeschreibung von Böckelsdorf als Grundlage. Die vorliegende Geschichte ist eine Kanzlergeschichte und somit als verbindliche Setzung zu verstehen.

Mit Dank an Philipp F. Wendler ;-).

Ergänzung: Mit Spähgang erhält die Geschichte um den Aarenstein nun eine Fortsetzung von Spielerhand - eine Entwicklung, die uns sehr freut. Auch fürderhin sollen um die Situation des Aarensteins weitere Texte verfasst werden, um die dortige Situation aber auch die Anstrengungen des Balihoer Adels abzubilden.