Der Finsterbach

Quelle & Mündung: Bärnwald & Neunaugensee
Anrainerbaronien: Pallingen, Urkentrutz, Hollerheide und Brachfelde in Bärwalde, Reichsend, Schneehag und Waldleuen in der Heldentrutz
Nebenflüsse: Bockenbach (Gfl. Reichsend), Winterbach (Bar. Schneehag)
Brücken: Brücken bei Beonfirn und Rhodenstein, Alte Furt bei Altenfurten
Häfen: Keine nennenswerten, Finsterbachflößer
Besonderheiten: Grenzfluss zwischen der Heldentrutz und Bärwalde, Fialgralwa-Schale


Tief im Bärnwald soll dieser Wasserlauf in der von Zyklopenhand erschaffenen Fialgrawla-Schale entspringen. Nach einem leichten Schwenk nach rechts bildet der Fluss erst die Grenze zwischen den beiden Grafschaften Heldentrutz und Bärwalde und dann in weiterer Folge die Grenze hin zum Nebelmoor.