Neunhild von Wolkenstein und Wettershag

Titel: Pfalzgräfin
Lehen: Pfalzgrafschaft Sichelgau
Tsatag: 999 BF
Familienstand: ledig
Nachkommen: keine
Kurzprofil: Gebildete, weit gereiste Pfalzgräfin mit einer großen Leidenschaft für die Falknerei
Verwendung: Als Herrin über eine vornehmlich bewaldete Baronie, stellt jeder Besuch der Kaiserin Frauwen Neunhild vor große finanzielle Probleme, weswegen sie - gegen einen nicht ganz unbeträchtlichen Anteil der eventuellen Beute - Helden und Glücksritter fördert, die nach den verlassen Hallen Durum Lorgoloschs suchen