Legende für Charakterbeschreibungen

In den Beschreibungen der Weidener Persönlichkeiten weiter oben kommen unter anderem die Kategorien Kurzcharakteristik, Beziehungen und Finanzkraft vor, die ein genaueres Bild der jeweiligen Personen zeichnen sollen. Diese beziehen sich auf das Regelwerk von DSA 4. Die Bedeutung wird im Folgenden erklärt.

Kurzcharakteristik
Zum Vergleich siehe "Geographia Aventurica" (S. 219) und Aventurische Helden (S. 130 ff). Wir arbeiten mit den dort festgesetzten Begriffen, die von unerfahren bis vollendet reichen. Wertetechnisch lässt sich das wie folgt herunterbrechen:

Unerfahren 3
Erfahren 6
Durchschnittlich 9
Kompetent 12
Meisterlich 15
Brillant 18
Vollendet 21

 
Beziehungen
Entsprechend der "Geographia Aventurica" reicht der Maßstab hier von minimal bis immens. Und erscheint hierbei eine Aufschlüsselung nach Gegend, Personengruppe, Gesellschaftsschicht und/oder Organisation sinnvoll, weshlab dies für ein differenzierteres Bild jeweils mit angegeben wird.

Mininmal Bettler, Mägde, einfaches Volk, Fremde ohne Verbindungen
Gering Arbeiter, Handwerksgesellen, Freibauern
Hinlänglich Bürger, Handwerker, Händler, Ministeriale, verarmter Adel
Ansehnlich Handwerksmeister, reiche Händler, Adel, einfache Geweihte
Groß Handelsherren, einflussreiche Barone, Grafen, Tempelvorsteher
Sehr groß Einflussreiche Grafen, Provinzherren, Vorsteher bedeutender Tempel
Immens Einflussreiche Provinzherren, Kaiserhaus, Kirchenvorsteher


Finanzkraft
Hier geht es jeweils um grobe Beschreibung der Besitztümer des beschriebenen Chrakters, wie zum Beispiel: eigenes Handelshaus, Einkommen aus einer Silbermine oder aus Lehnshöfen, Einwohner des eigenen Lehnslands.

Mininmal  
Gering  
Hinlänglich  
Ansehnlich  
Groß  
Sehr groß  
Immens