Algrid von Pergelgrund

Titel: Ritterin
Lehen: Weiler Travienshag
Tsatag: 28. Peraine 1013 BF
Familienstand: Verheiratet mit Sigiswild von Stelzberg
Nachkommen: Ein Sohn
Kurzprofil: Leib- und Dienstritterin der Baronin von Weidenhag, verlässliche und kampferprobte Ritterin, kompetente Verwalterin

 

NAMEN & TITEL

• Vollständiger Name
Algrid Derlinde Blaubinge von Pergelgrund

• Geburtsname
---

• Titel
Ritterin
 
• Ämter
Leib- und Dienstritterin der Baronin von Weidenhag
Ritterin zu Travienshag

• Anrede
Hohe Dame

WICHTIGE DATEN

• Tsatag
4. Travia 1011 BF

• Traviatag
28. Travia 1043 BF

• Borontag
---

FAMILIENBANDE

• Ehegatte
Im Traviabund mit Sigiswild von Stelzberg (*1012 BF, Dienstritter der Baronin von Weidenhag)

• Kinder
Rondrian Algert (*30. Praios 1044 BF)

ABSTAMMUNG

• Hauszugehörigkeit
Haus Blaubinge (väterlicherseits)
Haus Schnewlin (mütterlicherseits)
 
• Familienwappen
Auf Gold eine Spitze in schwarz, verschränkt mit einem Sparren in blau
 
• Eltern
Algert Blaubinge von Pergelgrund (982-1027 BF, Ritter von Pergelgrund) & Firla Schnewlin von Orkenwacht (*988 BF, Edeldame)

• Geschwister
Aerin Blaubinge von Pergelgrund (*1007 BF, Ritterin von Pergelgrund)
Ailfir Blaubinge von Pergelgrund (*1011 BF, Ritter von Zirkenstadingen)

• Wichtige lebende Verwandte
Erlgard Blaubinge von Blauenstein (*970 BF, Familienoberhaupt, Junkerin von Blauenstein)
Ansgar Blaubinge von Blauenstein (*991 BF, Erlgards Erstgeborener; diente lange als Erster Ritter des Hains am Grafenhof zu Olat; seit 1034 BF Heermeister des Hains am Bärwalder Grafenhof)
Hellgerd Blaubinge von Blauenstein (*994 BF, Waffenmeister der Finsterwacht in Nordhag)
Findrayal Blaubinge von Wulffenthal (*1010 BF, Junkerin von Wulffenthal)
Firnwan Schnewlin von Wintertann (*977 BF, Junker von Wintertann)
Elfwid Schnewlin von Orkenwacht (*981 BF, Junkerin von Nimmerblick)
Helmbrecht Schnewlin von Orkenwacht (*1010 BF, Edler von Orkenwacht)
 
• Bedeutende Ahnen
Dreuhart Blaubinge, Baron von Blaubinge: Gefolgsmann des grausamen Herzogs Bernhelm von Weiden, ab 632 BF Gräflicher Vogt von Bärwalde.
Helmbrecht Blaubinge, Baron von Blaubinge: (*?-818 BF) Gefolgsmann des ruchlosen Herzogs Wallfried II. von Weiden, unterlag in der Schlacht um die Burg Blauenstein 818 BF Prinzessin Helmgard von Weiden und ihren Verbündeten.
Primavera die Schöne: Sagengestalt, welche Begründerin der Familie sein soll (ca. 50 BF)
Faradon Schnewlin: Wird noch heute als Lokalheiliger in Schneehag zur sicheren Wiederkehr aus der Wildnis angerufen (331 – 398 BF)

 

AUSSEHEN & AUFTRETEN

• Beschreibung
Algrid Blaubinge von Pergelgrund ist eine klein gewachsene Frau, die etwas mehr als 80 Finger an Körpergröße misst und eine athletische Statur hat. Hierbei unterscheidet sich die Ritterin von ihren beiden Geschwistern, die beide groß und schlank gewachsen sind und gerät somit als Einzige ihrer Mutter Firla nach. Die Blaubingerin hat ein breites, offenes Gesicht mit Grübchen an den Wangen und leichten Feenküsschen um die Nase. Ihre blauen Augen blicken freundliche auf ihre Umgebung - die dunkelblonden Haarpracht trägt sie schulterlang. Meist kleidet Algrid sich in ihre Kettenrüstung unter dem grünen Wappenrock Weidenhags. Als Seitenwaffe führt sie ein Langschwert.

• Aventurische Informationen
Bereits seit dem Beginn ihrer Pagenschaft steht die Ritterin in Diensten der Baronsfamilie von Weidenhag. Die Verbindung zu den Gugelforstern geht gar so weit, dass sie am Hag als Familienmitglied verstanden wird. Oft ist Algrid in Begleitung der Baronin von Weidenhag anzutreffen, deren Leibritterin sie seit einigen Götterläufen ist. Sie ist eine Liebhaberin von Sagen und Geschichten und gilt als hoffnungslose Romantikerin.

• Stärken
Algrid ist eine pflichtbewusste und talentierte Ritterin, die meist einen sehr empathischen Zugang an zwischenmenschliche Dinge hat und gut zuhören kann.

• Schwächen
Sie lässt sich öfter einmal von ihre Gefühlen leiten und handelt von Zeit zu Zeit impulsiv.
 
• Kurzcharakteristik
Dienstritterin der Baronin von Weidenhag, verlässliche und kampferprobte Ritterin, kompetente Verwalterin

HERAUSRAGENDE WERTE

• Eigenschaften
MU, KO


• Vor- und Nachteile
Zäher Hund; Aberglaube, Impulsiv, Prinzipientreue (Ritterkodex), Verpflichtungen

• Herausragende Talente
Hiebwaffen, Lanzenreiten, Schwerter; Athletik, Körperbeherrschung, Reiten, Schwimmen; Menschenkenntnis; Orientierung; Sagen/Legenden; Abrichten

HINTERGRÜNDE

• Gottheit
Rondra, Travia

• Ausbildung
Page bei: Baronshof zu Weidenhag
Knappschaft bei: Baron Andîlgarn von Gugelforst

• Knappen
Aldifreid von Falkenstein

• Seelentier
Fischotter

• Meisterinfos
---

BEZIEHUNGEN

• Freunde & Verbündete
Gwidûhenna von Gugelforst (Dienstherrin, Freundin)
Inja von Sunderhardt (beste Freundin)
Trautmann von Gugelforst (enger Freund, ehemaliger Geliebter)

• Feinde & Konkurrenten
Keine bekannt

BRIEFSPIEL

• Verwendung
Ortskundige, Begleiterin der Baronin von Weidenhag

• Ansprechperson
IW

• Beziehungen
... in der Heldentrutz: gering
... in Weiden: minimal

• Finanzkraft
Gering

• Eindruck gefällig?
Briefspielgeschichten:
- Liebe ist kein Solo, sondern...
- Traviabund wider Willen
- Necessum est
- Weidenhager Jagdzeit