Traviatempel "Haus der Vereinenden"

 

 

Voller Name: "Haus der Vereinenden"
Ort: Urken
Art: Tempel
Tempelvorsteher: Vater Travistan und Mutter Mädelieb
Geweihte: 2
Besonderheiten: Hier einfuegen

 

Der kleine unscheinbare Tempel liegt etwas zurückversetzt hinter dem Dorfbrunnen, um den herum sich eine Art kleiner Dorfplatz gebildet hat. Er ist niedrig und aus Fachwerk, wie die umstehenden Gebäude. Angrenzend an den Tempelbau findet sich ein Gästehaus mit Speiseraum und Schlaftrakt, das auch für Pilger und Gäste zwei Kammern bereithält.

Das Hohe Paar besteht aus Vater Travistan und Mutter Mädelieb. Beide sind schon recht betagt. Travistan verbringt die meiste Zeit im Schaukelstuhl, den ihm der ortsansässige Schreiner gefertigt hat und Mädelieb erscheint auf den ersten Blick noch recht munter und wuselt eifrig durch den Tempel, doch beim Gespräch erweist es sich, dass sie nur noch wenig hört und man unglaublich laut mir ihr sprechen muss, wenn man eine Antwort haben will.